Craniosacrale Behandlung

Bei einer Behandlung nehmen meine Hände Kontakt mit dem craniosacralen Rhythmus des Klienten auf. Dieser Rhythmus zeigt mir, wo Einschränkungen, Disharmonien und Behinderungen im Körper des Menschen sind; wo sich das craniosacrale System nicht frei entfalten kann.

Sanfte Impulse, sogenannte „Einladungen“ erinnern Körpergewebe, Membranen oder Knochen an die verloren gegangene Ordnung und unterstützen das System, sich von innen heraus korrigieren zu können. Genaue anatomische Kenntnisse ermöglichen zudem einen präzisen und klaren Kontakt zu den Strukturen.

Damit die Selbstheilungskräfte wirken und sich entfalten können, ist es wichtig, eine zuhörende, mitgehende Grundhaltung zu haben, aus der stillen Mitte heraus zu lauschen und mit bewusster Berührung und Achtsamkeit zu warten, bis das Gewebe zu „sprechen“ beginnt. Die Hände sind in Kommunikation mit dem Gewebe und folgen dem inneren Behandlungsplan, der sich dann zeigt.

Durch die craniosacrale Methode wird ein tiefer Heilungsprozess in Gang gesetzt, der nicht nur physische, sondern auch psychische und emotionale Themen an die Oberfläche bringt. Dabei ist es wichtig, die Symptome als Sprache des Körpers zu verstehen und ihre Ursachen bewusst zu machen. Dies geschieht mit sprachlicher Begleitung, die zur eigenen Körperwahrnehmung und Bewusstwerdung einlädt. Näheres auch unter: Traumaheilung.

Die Aufgabe des Therapeuten ist es, den Klienten wieder mit seiner ursprünglichen Gesundheit in Verbindung zu bringen.

Einzelbehandlung:

Eine craniosacrale Behandlung dauert 70 Minuten und kostet 80.- Euro.
Für Kinder gelten andere Zeiten und Preise. In der Regel sind es hier bei 50 – 60 Minuten 60.- Euro.

Die Rechnung wird nach der GebüH, der Gebührenordnung für Heilpraktiker, erstellt.

Über Privatkassen oder Zusatzversicherungen für Heilpraktiker können die Kosten zum Teil übernommen werden.

Auch einige gesetzliche Krankenkassen erstatten anteilig die Kosten einer Behandlung im Rahmen der Kostenübernahme für osteopathische Behandlungen.

Da ich vom Cranioverband Deutschland e.V. als Master-Praktizierende anerkannt bin, kann für die Krankenkasse ein Nachweis für eine qualifizierte Ausbildung erbracht werden. (www.cranioverband.org)

Vereinbarte Termine sind verbindlich einzuhalten. Termine, die kürzer als 24 Stunden vorher abgesagt werden, können in Rechnung gestellt werden.

Besondere Absprachen können getroffen werden bei Schülern, Studenten, Auszubildende und bei sozialer Bedürftigkeit. Bitte sprechen Sie mich darauf an.

Gutschein:

Geschenkgutscheine auf Anfrage